Die Ursprünge lassen sich bis weit zurück in die menschliche Geschichte verfolgen. Bereits seit der Antike wurden Einsätze von Tauchern von Geschichtsschreibern vermerkt. Vermutlich gab es Taucher bereits schon früher.

Geschichte des Tauchens

 

Industriezeitalter & Moderne

Das Zeitalter der industriellen Revolution führte die Entwicklungen der vorangegangenen Jahrhunderte fort. Moderne Produktionsverfahren ermöglichten eine immer bessere Verarbeitung der Metalle und auch die Naturwissenschaften machten deutliche Fortschritte.
Es wurden Vorläufer moderner Tauchgeräte entwickelt, die eine autonome Luftzufuhr bei Ausfall der externen Luftzufuhr sicherstellen sollten.

Tauchglocken wurden weiterentwickelt zu den sogenannten Caissons (frz. für "Kasten"), nach der auch die Caissonskranheit (Dekompressionskrankheit) benannt wurde.
Und auch die ersten Unterwasseraufnahmen wurden bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts realisiert, wenn auch zunächst mit mäßigen Erfolgen.

Die Einführung von Kunststoffen brachte unglaubliche Neuerungen wie die Erfindung moderner Schwimmflossen und Tauchmasken sowie isolierender Tauchanzüge. Die industrielle Produktion der unteschiedlichsten Ausrüstungsgegenstände ermöglichte einem immer breiteren Publikum den Zugang zum Tauchen. Der Tauchsport war erfunden.

Die Wiege des Tauchsports

Aber auch das Militär griff verstärkt das Thema Tauchen auf - die ersten militärischen U-Boote fanden ihren Einsatz und zählen bis heute zu den wichtigsten strategischen
Waffensystemen in modernen Kriegen.

Das US-amerikanische Militär experimentierte bereits in der 30er Jahren des 20. Jahrhunderts mit Gasgemischen und entwickelte daraus das Trimix - ein Gemisch aus Sauerstoff, Stickstoff und Helium, das noch heute beim Tieftauchen verwendet wird.

Das 20. Jahrhundert war auch die Zeit der großen Tauchpioniere:
Hans Hass und Jacques Yves Cousteau waren darunter die bekanntesten. Beide waren maßgeblich an der Entwicklung moderner Tauchgeräte mit beteiligt. Dabei setzte Hass auf ein umgebautes Dräger-Kreislaufgerät, Cousteau gab Anregung zur Entwicklung eines ersten kompakten Atemreglers.

In den 1970er Jahren brach die Zeit des ersten Tauchjackets an und ab 1980 führte die Entwicklung der digitalen Technologie zur Einführung des ersten digitalen Tauchcomputers.


Geschichte des Tauchens

Wir geben einen kurzen Überblick über die wichtigsten taucherischen Ereignisse und Erfindungen, die für das
Tauchen von großer Bedeutung waren - von der Antike
bis in die Gegenwart.

mehr

Tauchgebiete

Inselparadies, Flusstauchen bis hin zum Schifffriedhof unter Wasser finden sich über den gesamten Globus interessante Tauchgebiete verteilt...

mehr

Tauchdisziplinen

Vom Apnoe- bis hin zum Kampftaucher.
Kaum eine andere Disziplin ist ähnlich facettenreich wie das Tauchen. Wir durchleuchten die unterschiedlichen Bereiche.

mehr